Squash-Talent Redmen Kandidat für WM-Start

Jugend

Nürnberg. Auch beim 3. Deutschen Jugendranglisten-Turnier in Nürnberg untermauerte das Bremer Squash-Talent Sean Redmen seine Vormachtstellung in der U17: Nach Siegen gegen Yannis Senkel aus Mühlheim (11-7, 11-5, 11-8) und den Paderborner Tobias Weggen (11-4, 5-11, 11-4, 11-7) bleibt der erst 16-Jährige die klare Nummer eins seiner Altersgruppe. Doch mittlerweile kann Redmen auch in der U19 mithalten. Zwar verlor er sein Duell mit dem deutlich älteren Alexander Czirr (8:11, 16:18, 7:11). Trotz dieser Niederlage zählt der Bremer aber zum Kandidatenkreis für die U19-Weltmeisterschaft im August in Namibia. Die Teilnahme an den europäischen Titelkämpfen in Prag im Mai sollte Sean Redmen bereits sicher sein.

Share it
Menü